Morbus Hodgkin für Professionals

Diagnostik und Therapie
Leitfaden für Ärzte


Inhalt

  1. Diagnostik und Therapie lymphatischer Neoplasien - Morbus Hodgkin
  2. Studienprotokolle der Primärtherapie des Morbus Hodgkin
  3. Studienprotokolle der Rezidivtherapie des Morbus Hodgkin

Vorwort

Im vorliegenden Leitfaden "Morbus Hodgkin für Professionals" wird die Diagnostik und Therapie des Morbus Hodgkin detailliert und praxisnah erläutert. Diese Web-Seiten sind in erster Linie für Ärzte und medizinisches Personal vorgesehen, um ihnen einen theoretischen Einstieg in die Behandlung des Morbus Hodgkin zu geben.

Eine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der vorliegenden Informationen kann ich nicht übernehmen.

Ärzte ohne hämatologisch-onkologische Ausbildung möchte ich ausdrücklich davor warnen, Patienten allein aufgrund dieser Informationen zu behandeln. Holen Sie den Rat eines fachkundigen Kollegen ein oder wenden Sie sich an die Ärzte des Hodgkin-Studiensekretariates.

Der erste Teil Diagnostik und Therapie lymphatischer Neoplasien - Morbus Hodgkin gibt eine praxisorientierte Anleitung zur Behandlung der Morbus Hodgkin. Er bezieht sich allerdings noch auf die Hodgkin-Studien HD7, HD8 und HD9, in die bis Ende April 1998 Patienten aufgenommen wurden und nach denen folglich noch bis etwa Ende des Jahres behandelt wird.

Seit Anfang Mai 1998 werden Neuerkrankte mit limitierten und intermediären Stadien in die Nachfolgestudien HD10 und HD11 aufgenommen. Die Studie HD12 für fortgeschrittene Stadien ist in Vorbereitung.

Der zweite Teil Studienprotokolle der Primärtherapie des Morbus Hodgkin gibt einen Überblick über die neuen Studien.

Der dritte Teil Studienprotokolle der Rezidivtherapie des Morbus Hodgkin gibt einen Überblick über verschiedene Phase-II Studien für die Rezidivbehandlung.

Für Patienten und medizinische Laien sind diese Seiten wahrscheinlich schwer verständlich. Sie können sich in unserem Leitfaden für Patienten und Angehörige das notwendige Basiswissen über diese Erkrankung und ihre Behandlung erwerben.

Wenn Sie lernen möchten, wie Chemotherapie funktioniert, schauen Sie in das Chemotherapie-Handbuch für Patienten.

Im Verzeichnis medizinischer Fachausdrücke können Sie Wörter nachgucken, die Sie nicht verstehen.

Sollten Sie als Patient den Wunsch haben, sich diese Seiten zu Gemüte zu führen, möchten wir Sie hierzu ermutigen. Wir raten Ihnen allerdings dringend dazu, bei Unklarheiten zunächst Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt zu halten.

Auch die Ärzte des Hodgkin-Studiensekretariates sind gerne dazu bereit, Fragen bezüglich der Teilnahme an einer Studie und der damit verbundenen Therapiemöglichkeiten zu beantworten.

Hodgkin Studiensekretariat
Prof. Dr. V. Diehl
Klinik I für Innere Medizin der Universität zu Köln
50924 Köln

Tel.: 0221/478-6032, -4478, -3555
Fax: 0221/478-6311

Internet: http://www.uni-koeln.de/med-fak/im1/einrichtungen/dhsg

Jülich, im Juli 1998

Birgitta Meister


Homepage
Inhalt